Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten, bspw. im Kontaktformular.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

MM Software und Services
Neuerungen in v7.7

Login

Anmelden

Neuerungen Profitext+Kartei von Version 6.x auf 7.7 (Auszug)

Profitext+Kartei 7.7 arbeitet problemlos unter Windows 95/98/NT/XP in der DOS-Box. Sie sollten aber auch die Vorteile von Windows 95/98/NT/XP bei der Arbeit mit Profitext+Kartei nutzen. Stellen Sie für die einzelnen Programmteile wie z.B. Texteditor, Kartei, Terminkalender eigene Verknüpfungen her. Damit können Sie dann problemlos den TED öffnen und gleichzeitig im anderen Fenster die Karteidaten bearbeiten. Bei dieser Arbeitweise können Sie auch die Zwischenablage von Windows nutzen. Die Direktübernahme aus einer Profitext-Kartei nach Winword ist möglich. Bei der Selektion kann eine in Winword verwendbare Datenquelle erzeugt werden.

IM.INI

Im Menü werden Sie unter Menüpunkt Z Zuordnungen/Einstellungen INI ein neues Programm zum Bearbeiten der IM.INI finden. Sie erhalten gleichzeitig eine Übersicht über alle Eintragungen in der IM.INI im PLW und im ZLW. Erklärungen zu allen Parametern erleichtern Ihnen Änderungen.

TED kann grosse Dateien bearbeiten

Durch eine neue Speicherverwaltung kann TED "unbegrenzt" grosse Dateien bearbeiten. Die Grössenbegrenzung 1 MB entfällt damit.

Mausunterstützung in TED und Dateiverwaltung

Markieren, Kopieren, Schieben, Tabulatorsetzen mit Maus möglich. Dateiauswahl in der Dateiverwaltung und Funktionstasten im Bedienfeld mit Mausunterstützung

Bausteinverarbeitung in TED

Bis zu 2000 Bausteine können in der Bausteinliste enthalten sein. Anzeige zu Auswahl im Fenster mit Erläuterungen möglich. Mehrere Bausteine können im Fenster markiert und in Reihenfolge der Markierung abgearbeitet werden. In der Bausteinabarbeitung ist echte Schachtelung möglich.

PRIMUS-Rechtschreibkontrolle gehört zum Lieferumfang

Die Rechtschreibprüfung kann (muß aber nicht) sofort während der Texterfassung erfolgen. In diesem Fall benutzt auch die Silbentrennung das PRIMUS-Wörterbuch. Außerdem kann wortweise, zeilenweise, absatzweise bzw. die gesamte Datei geprüft werden. Mit Zusatzwörterbüchern ist wortweises Übersetzen möglich.

Konvertierung

Zum Lieferumfang von Profitext+Kartei 7.7 gehört ein Programm, das Texte, die mit Profitext erzeugt wurden, in das RTF-Format konvertiert. Dieses RTF-Format kann von WORD, Word for Windows, Pagemaker und vielen anderen Pro- grammen verarbeitet werden. Die Konvertierung ist für Fliesstext mit Hervorhebungen geeignet.

AUSGABE

Test- und Protokolliermöglichkeit in AUSGABE erleichtert den Entwurf umfangreicher Textmasken. In der Protokolldatei AUSGABE.TST wird jede Ausgabe-Anweisung protokolliert.

AUSGABE stellt zusätzlich zur interaktiven Abfrage während des Druckens die Möglichkeit der Nutzung eines Pop-Up-Menüs zur Verfügung: Sie geben also die Auswahlmöglichkeiten in einem Fenster vor. Der Nutzer wählt nur mit dem Cursor aus. Falsche Eingaben kann es also nicht mehr geben.

KARTEI

Erweiterte Tabellen ermöglichen ein leichteres und eindeutiges Erfassen von Daten. Durch Strukturierung wird Kapazität und Übersichtlichkeit wesentlich erhöht.

Beim Erfassen können gezielt Bausteine aus verschiedenen Bausteindateien feldbezogen abgerufen werden.

Die automatische Nummernvergabe kann feldbezogen gesteuert werden. Bei Verwendung mehrerer Nummerndateien kann somit die Verwendung einer falschen Nummerndatei unterbunden werden.

Masken bestehender Karteien können unter Datenerhalt geändert werden.

Verlagern von Stammsätzen in eine andere, identisch aufgebaute Kartei ist möglich. Das heißt, eine oder mehrere Adressen können mit einem Tastendruck z.B. aus der Interessenten- in die Kundenkartei verlagert werden.

Mit Datumsfeldern in Kartei kann gerechnet werden. Diese Funktion kann z.B. zum Errechnen des Alters, der Fehltage usw. genutzt werden.

Die Übernahme aus der Kartei direkt in ein WORD-Dokument ist in drei Varianten möglich:

  • Ein Serienbrief-Dokument liegt in WORD vor. Kartei ruft Winword direkt auf.
  • Textmaske wird in Profitext erstellt. Die Textmaske enthält den Befehl .NP WORD (nächstes Programm) und die Drucksteuerdatei RFT.TAB muss vorhanden sein. Word wird am Ende des Einmischprozesses (statt TED) von AUSGABE aufgerufen.
  • Übernahme erfolgt in Profitext-Dokument. AUSGABE konvertiert anschliessend in RTF-Format. Das erzeugte Dokument kann dann in Word bearbeitet werden. (Diese Möglichkeit besteht schon ab Version 7.0.)

In der Kartei wurde ein neuer Feldtyp 18 für EURO eingeführt. Feldtyp 17 (bisher DM-Feld) ist variabel (DM, CHF, $, ..., EUR) nutzbar. Dazu steht in der IM.INI der Parameter COUNTRY bereit, mit dem die gültige Währung für den Feldtyp 17 definiert werden kann.

Im Selektionsprogramm KDS kann festgelegt werden, ob die Selektionsdatei für Profitext oder Word genutzt werden soll. Wählen Sie die Spezialselektion für Winword aus, wird eine ADRESS.TXT mit Trenner ; und Windows-gerechten Umlauten erzeugt.

Terminkalender

Sie werden ihn bald nicht mehr vermissen wollen: dieser vollkommen neue Programmbestandteil zeigt Ihnen auf einen Blick alle Termine der kommenden Woche, sobald Sie den PC morgens einschalten. Die vergessenen Geburtstage und Hochzeitstage gehören damit auch der Vergangenheit an.

Durch benutzerdefinierte Eingabefelder kann der Terminkalender als Fahrtenbuch genutzt werden.

Eine To-Do-Liste und Memodateien können pro Tag bzw. pro Benutzer mitgeführt werden.

Anzeige von 43 bzw. 50 Zeilen am Bildschirm möglich - damit können mehr als 19 Einträge pro Tag angezeigt werden.

Unter Windows 3.x bzw. Windows 95/98/NT können Sie die Alarmfunktion des Terminkalenders nutzen. Sie haben die Möglichkeit, Termine zu kennzeichnen, an die Sie eine bestimmte Zeit vor Eintritt des Termins mit einer Meldung am Bildschirm erinnert werden wollen.

 

Update-Preise 

Netto €

incl. 19% MwSt. €

Hauptlizenz Profitext+Kartei 6.0 auf 7.7 incl. Handbuch  

138,66  

165,00  

jede weitere Lizenz  

71,43  

85,00  

Für Porto/Verpackung berechnen wir 5,- €  

 

 

 

Haben Sie Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.